Vom WORT erschaffen

 

ALLE MENSCHEN, die sich auf den Weg gemacht hatten - um zu erkennen, wie ORDNUNG und FRIEDEN GERECHT und vor allem FRIEDLICH erreicht werden könnte, hatten bei der Vermittlung Ihrer Erkenntnisse ´einerlei in welchem Lebensbereich´ immer eines gemeinsam =   DIE WÖRTLICH KOMMUNIZIERTE SPRACHE

 

Vor Jahren hatte ich mich ebenso gefragt: Wie die disharmonischen Lebensumstände der Menschen -sei es in der Familie, Schule, im Beruf, in der Wirtschaft... schneller und leichter gelöst werden könnten- damit DAUERHAFT und FRIEDLICH Gesundheit, Frieden, Harmonie... entstehen könnte?

Die Antwort war die Erkenntnis, dass ´und wie´ wir tatsächlich unbemerkt, aufgrund der bisher allgemein üblichen Sprechgewohnheiten selbst das Zustandekommen von Disharmonie bestimmt hatten. Das Erkannte war schockierend und aufgrund der Einfachheit faszinierend zugleich und hatte die UNORDNUNG erkennbar gemacht, die es in der gewohnten Sprachanwendung bis heute gegeben hatte und hatte gezeigt, dass dies nur zu disharmonischen Lebensumständen führen gekonnt hatte.

Das hatte folglich ebenso bedeutet - erkannt zu haben, wie es ´durch eine neue Ordnung der WÖRTLICH kommunizierten SPRACHE´ zur Wandlung der, beim Einzelnen und kollektiv belastenden disharmonischen Lebensumstände  kommen kann.

Denn dadurch war die, fast unglaubliche Möglichkeit nutzbar geworden - lernen zu können, wie in jedem Lebensbereich einfach durch die eigenen Worte / Sätze ORDNUNG bzw. Harmonie INITIIERT werden kann.

 

Diese Wahrheit steht und wirkt als ein neutraler und einzigartiger Fakt für sich selbst - ohne Anknüpfung an eine esoterische Richtung, Religion oder sonstige naturwissenschaftliche Lehren. Unabhängig von allen themenbezogenen Inhalten, möchte diese sprachliche Befreiungs-Möglichkeit als ein ÜBERGEORDNETES Instrument erkannt, verstanden, angewandt werden, denn weder Mathematik, Geometrie, Astromomie, Astrologie, Philosophie, Anthroposophie, noch irgendeine weitere aufgezählte Wissenschaft würde OHNE WORTE erklärt und mitgeteilt, also kommuniziert werden können.

Je mehr Menschen lernen werden, die wogopologische Sprechweise anzuwenden, umso schneller würde Frieden auf Erden hergestellt werden können. Es wird somit die Stimme JEDES DEUTSCH KOMMUNIZIERENDEN MENSCHEN ZÄHLEN, der logisch denken kann und sich die befreiend wirkende KOMMUNIKATIONS-WEISE der einzig doppelt wahrhaftigen Sprach-Ordnung ´im Verständnis von Raum und Zeit´ erobern wird.

 

Durch die angewandte SPRACH-ORDNUNG kann sofort ´HEILUNG´ verwirklicht werden

 

Solange dem Einzelnen diese Sprach-Ordnung unbekannt bleiben wird, wird ´wie bisher´ durch die altgewohnte Redensgewohnheit automatisch ´und unverhinderlich´ weiterhin ein Selbstboykott und Disharmonie zustande kommen. Der derart selbst verursachte ´Boykott´ war häufig als RACHE interpretiert und empfunden worden, wenn die Auswirkungen des automatisch selbst Bestimmten potenziert zurückgekehrt waren und somit fühlbar wurden. Da es nie Zufälle gegeben hatte, war das Vorhandensein des Wortes RACHE mittels der Buchstaben im Wort SPRACHE ´als Hinweis auf den verdrehten Zusammenhang´ beinhaltet. Da Sprache Disharmonie erzeugen gekonnt hatte, kann sie ebenso - indem die ´Ver-Drehungen´ erkannt und durch die doppelt wahrheitsgetreue Sprach-an-WENDUNG ersetzt, entdreht und somit aufgelöst werden - zur Harmonie erzeugenden, rettenden ARCHE werden.

 

Die Worte der deutschen Sprache waren schon immer ein offenes Tor - zum Erkennen der unumstößlichen göttlichen Wahrheit  =  EIN TOR, das kein Mensch verschließen gekonnt hatte oder verschließen könnte. Maximal durch das Ersetzen mit einer anderen Sprache würde das Erkennen dieses TORES ´durch das Verschwinden der deutschen Sprache´ erschwert werden können. Darum wurden die DREI DEUTSCH-SPRACHIGEN Länder als das DACH DER WELT bezeichnet - D für Deutschland, A für Österreich, CH für die Schweiz = DACH

 

Die disharmonischen Auswirkungen ´durch die bisherige Sprach-Unordnung´ hatten in jedem Einzelnen gewirkt, sodass dieser Sprachschlüssel ´durch jeden Einzelnen, der bereit sein wird, diesen Fakt zu erkennen, diese Sprechweise zu lernen und umzusetzen´ zunehmend schneller als eines der größten Geschenke ´in der eigenen geistigen Entwicklungsphase´ erkannt werden kann - zur ´friedlichen´ WANDLUNG disharmonischer Umstände.

 

Genau so, wie es geheissen hatte "Nicht wissen schützt nicht vor Strafe" wird das hier Mitgeteilte ´so oder so´ WIRKEN - einerlei ob es angenommen oder abgelehnt wird. Wörtliche Kommunikation, die zum Anfang von Disharmonie führen gekonnt hatte, würde ebenso zum Ende der Disharmonie führen können - denn "Anfang und Ende" hatten -einander bedingend- schon immer UNTRENNBAR zusammengehört.

 

Informationen zu dieser Wandlungs-Möglichkeit sollte an Jene weitergegeben bzw. weitergeleitet werden, die sich WAHRLICH nach Frieden, Freiheit, Freude, Ehrlichkeit sehnen, sowie mit weiteren Worten ein echtes liebevolles Miteinander ersehnen und bereit sind, dafür selbst etwas zu tun. Das wird nur durch die Bereitschaft möglich – die eigenen, noch hinderlich wirkenden Überzeugungen erkennen zu wollen = selbst zu prüfen.

 

Mit der Weitergabe der WOGOPOLOGIE in Zusammenhang stehend, bezieht sich die weitere Mitteilung ´bezüglich dem Wort URHEBERRECHT´ ausschließlich auf all die Kenntnisse, die dem Einzelnen ´VON INNEN KOMMEND´ als hilfreiches Geschenk gegeben worden sind/gegeben werdenim Gegensatz zu all den, von Menschen gemachten Urheberrecht-Gesetzes-Kenntnissen, die ´VON AUSSEN KOMMEND´ mitgeteilt wurden.

Die von Außen vorgegebenen Informationen, welche als fix und als angeblich allgemein gültig verbreitet wurden, hatten ´schon aufgrund der bisher allgemein üblich angewandten Sprechweise´ unmöglich zu einem dauerhaften Frieden und zu Wohlstand für ALLE führen gekonnt.

 

Das Wort ´UR´ im UR-HEBER-RECHT, welches als eines von vielen Worten das GÖTTLICHE bzw. die göttliche Wahrheit repräsentiert - zeigt, dass sich das Göttliche in jedem Menschen INDIVIDUELL = EINZIGARTIG ERHEBEN WILL, sodass Menschen, welche Informationen weitergegeben hatten, die sie von Außen ´anstatt von Innen´ erhalten hatten, wie ein Kopierer funktioniert hatten. Darum hatten solche Menschen ´solange sie nur kopiert hatten´ unmöglich selbst zu einem authentischen, göttlichen Original werden gekonnt.

Es wäre ein Irrtum - zu glauben, dass ein interessierter Mensch ´dadurch, dass er die Vermittlung originaler Kenntnisse vom Urheber selbst mitgeteilt bekommen hatte´ sich damit zugleich das Recht zur eigenständigen Weitergabe dieser Kenntnisse erworben hätte. Vielmehr würde es zuallererst darum gehen, das Vermittelte selbst in die Tat umzusetzen - so wie der jeweilige URHEBER ´durch das, das sich ihm von Innen her gezeigt hatte´ selbst in die moralische Pflicht gekommen ist, das Empfangene umsetzen zu lernen und dann die Interessierten bedingungslos daran teilhaben zu lassen - da er das Erkannte bedingunslos von Innen kommend geschenkt bekommen hatte.

Ein Mensch, der zum Urheber göttlicher Geschenke wurde, WIRD NIEMALS GELD FORDERN, wenn er seine Mitmenschen am Empfangenen teilhaben lassen wird. Daran würde der Einzelne erkennen können, ob er es mit unwandelbarer göttlicher Wahrheit zu tun hat oder ob die jeweiligen Informationen einem eigennützigen und berechnenden Geist entsprungen waren, dessen Wahrheit wandelbar bleibt. Eigennützige Berechnung wird niemals zu göttlicher Ganzheit, wirklicher Freiheit, bedingungsloser Liebe, dauerhaftem Frieden, echtem Heilsein... führen.

 

Es wurde nie eine Person autorisiert, die Kenntnisse der WOGOPOLOGIE eigenständig weiterzugeben, zumal es keinem Menschen zugestanden war, einem anderen etwas zu erlauben oder zu verbieten. Jemand, der von einer eigennützig handelnden Person Erklärungen bezüglich der WOGOPOLOGIE zu hören bekommen hatte, hatte kaum selbst erkennen und prüfen gekonnt - ob diese Informationen im Sinne des ORIGINALs gewesen sein werden und/oder ob es nur verwirrende, weil zusammenhanglose Einzelteile ´aus einem großen Ganzen´ wären, die leicht missverstanden werden könnten.

 

Die ORIGINALE WOGOPOLOGIE, die wesentlich dabei unterstützen kann wieder zum authentischen Original zu werden,

wird einzig über diese Internetseite www.wogopologie.com weitergegeben

 

..........

 

Um Missverständnisse zu vermeiden, wurden hier alle Informationen erst annähernd in der wogopologischen Sprechweise geschrieben