"HERZLICH(T) WILLKOMMEN" auf den Seiten der WOGOPOLOGIE

"WILL HERZ-LICHT 'in Dir' HERVOR KOMMEN?"

Das Wort WOGOPOLOGIE -dessen Urheberinnen wir waren- war zur Kurzform der Worte WORT-GOLD-POTENZ-LOGIK geworden

 

Mit der WOGOPOLOGIE war uns Menschen eine geniale Möglichkeit GESCHENKT worden, "WIE" jeder deutsch sprechende Mensch EINFACH, FRIEDLICH und UNVERHINDERLICH 'durch eine Änderung seiner bisherigen Sprechgewohnheiten' eine Neutralisation von disharmonischen persönlichen und kollektiven Umständen initiieren würde können.

 

Durch die Teilnahme an einer WOGOPOLOGIE-KUR kann erlebt, somit erkannt und verstanden werden -

WARUM 'DURCH DIE BISHERIGEN SPRECHGEWOHNHEITEN' DAS ZUSTANDE BRINGEN

VON DAUERHAFTEM FRIEDEN ERSCHWERT 'BIS UNMÖGLICH' WAR UND BLEIBEN WÜRDE -

WEIL ES DAZU EINER GRUNDLEGENDEN SPRACH-ÄNDERUNG BEDÜRFEN WIRD

"Was täte ich 'als Einzelner' schon an den Problemen der Welt ändern können?" - an sich selbst und der tatsächlich bestehenden Einflussfähigkeit zweifelnd, hatten viele Menschen bisher Derartiges gedacht. Dieser und ähnliche Aberglauben hatten unter anderem ein resignierendes 'Kopf in den Sand stecken' bewirkt, was sich SOFORT zu ändern beginnen könnte / sollte - weil tatsächlich jeder Mensch MITTELS SEINER STIMME über die Möglichkeit verfügt, zur Initiierung der Wiederherstellung von Harmonie beitragen zu können.

Alle formulierten Worte/Sätze hatten sowieso immer schon SOFORT auf den eigenen körperlichen Zustand und 'darüber hinausgehend' auf das Kollektiv gewirkt, was "unverhinderlich" weiterhin so wirken wird.

 

KÖNNTEN DISHARMONIEN TATSÄCHLICH AUF DIE SELBE ART - WIE SIE ER-REDET WURDEN - GEÄNDERT WERDEN ?

Wenn vom Volk 'aufgrund der Vielzahl von Menschen' mittels der bisherigen Sprechgewohnheiten tatsächlich 'innerlich und äußerlich' dauerhafter Frieden, Wohlstand, Gesundheit, Freude, Freiheit... ER-REDET werden gekonnt hätte, wäre dies längst geschehen. All dies könnte wahr werden, könnte erlebbar werden, indem die Zusammenhänge und Wirkungen der Sprechweisen 'SELBST ERKANNT UND GEÄNDERT WERDEN' - wodurch die Verwirklichung all dessen ganz natürlich von selbst erfolgen würde können.

 

"Wer den Duft einer Rose SELBST gerochen hatte, hatte sie wahrhaftig erlebt, - und tatsächlich von ihrem Duft erfüllt werden gekonnt."

Dem entsprechend, würde Dir DIE EIGENE ERFAHRUNG, die eigene Überprüfung - von der stets UNVERHINDERLICHEN WIRKUNG Deiner Worte / Deiner Sprechweise -zum tatsächlichen VERSTEHEN derselben- äußerst HILF-REICH werden können.

Während einer 4-tägigen WOGOPOLOGIE-KUR würdest Du 'durch die eigene Erfahrung' in's FÜHLEN von WORT,- SPRACH- WIRKUNGEN und zu noch viel mehr Erkenntnissen kommen können. Dir dadurch die Möglichkeit einer erstaunlich hilfreichen Sprach-Anwendung selbst zu erobern - könnte so beginnen. Mehr Informationen dazu würde es im Menüpunkt  'Wogopologie-Kur'  zu lesen geben.

 

VORSICHT:

Der größte Verhinderer 'von Änderungen bzw. Erneuerungen' waren stets die eigenen Aberglauben, Befürchtungen, Ängste, Sorgen, Zweifel..... Der zweifelnde Ego-Verstand, der sich in einer 'auf Angst basierenden Annahme - es könnte ihm Gefahr drohen' vor Unbekanntem und somit vor allem Neuen gefürchtet hatte und sich deshalb zu schützen versucht hatte, würde möglicherweise sofort Argumente suchen und finden wollen, um Dich davor abzuhalten - Dich näher auf die WOGOPOLOGIE einzulassen. Solch einer Befürchtung auf den Leim zu gehen, würde bedeuten - die Befreiung von Aberglauben, Ängsten, Sorgen, Zweifeln, Leid, Schmerz... und somit zugleich das zunehmende Erleben von Freude, Freiheit, Gesundheit, dauerhaftem Frieden, Wohlstand und einem wahrhaft erfüllenden, schon lange ersehnten liebevollen Miteinander - SELBST zu BOYKOTTIEREN.

Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen

Alle Texte in der WOGOPOLOGIE-Homepage waren erst annähernd in den wahrheitsgetreu zutreffenden Zeitformen geschrieben worden,

da es durch die Unkenntnis wesentlicher Zusammenhänge - die 'zum Verstehen können' führen würden,

aufgrund der bisherigen Sprechgewohnheiten zu Ablehnung kommen könnte